Los Llanos

Die weiten Ebenen der „Llanos“, die sich von den Ausläufern der östlichen Kordillere bis hin zu den Ufern des Orinoco erstrecken, sind bewohnt von traditionellen Rinderzüchtern. Die flache Landschaft der Region mit der Hauptstadt Villavicencio, erfüllt alle Voraussetzungen für einen „grünen“ Agro-Tourismus, da man nicht nur nahezu unberührte Natur genießen kann, sondern auch auf verschiedenen Farmen über die typischen Aufgaben auf einer Rinderfarm lernen kann. Auf agrotouristischen Bauernhöfen und Fincas können Sie auch reiten, in kristallklaren Flüssen schwimmen oder einfach das warme Klima und den fantastischen Ausblick in die Gegend bei einem Sonnenuntergang genießen. Eine ausgezeichnete lokale Küche und unterhaltsame Volksmusik-Abende sind ideal für Liebhaber von Traditionen in Kombination von nahezu unberührter Natur.

Sehenswerte Orte:

• Villavicencio
• Agroökologischer Park Merecure
• Caño Cristales
• Lagos de Menegua
• Ecolodge Hato la Aurora