Sprachen
  • de

    EINGESCHRÄNKTER ZUGANG ZUM COCORA-TAL

    Aufgrund eines Erdrutsches ist ein Stück der Strecke zwischen Salento und dem Cocora Tal für Fahrzeuge aktuell nicht passierbar.
     
    Alle Aktivitäten können jedoch nahezu wie geplant durchgeführt werden, mit den folgenden Einschränkungen bzw. Anpassungen:
     
    – Die Reisenden werden im Hotel abgeholt und bis kurz vor den, vom Erdrutsch beschädigten, Straßenabschnitt gebracht. Ab hier legen die Kunden einen etwa 1,2 km moderaten und sicheren Fußmarsch entlang der Hauptstraße (ohne Verkehr) zurück. Auf der anderen Seite des Straßenschadens geht es in Willy Jeeps weiter ins Cocora-Tal.
    – Mittagessen, die ursprünglich im Cocor-Tal geplant sind, werden in Salento durchgeführt.
     
    Die Arbeiten am Straßenschaden sind bereits in Gange, innerhalb von 12 bis 14 Tagen soll der normale Verkehrsfluss wiederhergestellt sein.
     
    Bei weiteren Fragen wendet euch bitte wie gewöhnt direkt an euren Neptuno-Travel Agent.

    Jose Baena

    Incoming Manager

    Deutsch, Spanisch, Englisch
    Bei Neptuno seit 2023

    Jose wuchs in Deutschland auf und besuchte mit 22 Jahren das Land seiner Großeltern, Kolumbien. Während seiner Reise erkundete er die Natur, die Landschaft und verliebte sich in die Menschen, die Kultur und die Geschichte Kolumbiens. Jose liebt kolumbianischen Kaffee und hat Kaffeefarmen im Land besucht. Als deutscher Reiseführer mit über 6 Jahren Erfahrung in Kolumbien lebt er seine Leidenschaft für die Geschichte und den Kaffee aus.