Der Reiseablauf führt von der Hauptstadt Bogotá mit seinem weltberühmten Goldmuseum an die noch beinahe unberührte Pazifikküste, wo wunderbare Strände und tiefer Urwald entdeckt werden wollen. Über die Kaffeeregion mit dem leichten Aufstieg bis fast zu dem Krater des Vulkanes Nevado del Ruiz, der auf über 5000 m Höhe liegt, geht es zur archäologischen Zone von San Agustín. Rätselhafte Steinfiguren, in einer spektakulären Landschaft gelegen, führen die Teilnehmer zurück in die Zeit der präkolumbianischen Kulturen. Aus den tiefen Gebirgszügen der Anden findet die Reise Fortsetzung an der lebensfrohen Karibikküste in Cartagena, die mit Sicherheit zu den faszinierendsten Städten Lateinamerikas zählt.

Tourstopps: Bogotá – Medellín – Nuquí – Kaffeezone – San Agustin – Cartagena

Angebot Einholen
Bogotá

TAG 1: ANKUNFT IN BOGOTÀ

Nach der Ankunft in Bogotá Begrüßung durch die zweisprachige Reiseleitung und Transfer in ein wunderschönes Hotel. 2 Nächte inkl. amerikanischem Frühstück.

Highlights:

Bogotá Goldmuseum

TAG 2: BOGOTÀ

Stadtrundfahrt durch die kolumbianische Hauptstadt, die sehr reizvoll entlang der Ostkordillere der Anden liegt. Besichtigt werden die Plaza de Bolivar mit den umliegenden Regierungsgebäuden, die koloniale Altstadt La Candelaria, die eindrucksvollen Kirchen San Francisco und La Tercera, das weltberühmte Goldmuseum mit seinen über 30000 Exponaten präkolumbianischer Kulturen. Den Abschluss bildet eine Seilbahnfahrt auf den Berg Monserrate. Von dort aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die umliegende Savanne.

Highlights:

• Altstadt La Candelaria
• Blick vom Hausberg Monserrate
• Historische Artefarkte im Goldmusem
• Vielfältiges kulinarisches Angebot

Unser Insidertipp:

Chocó Beach

TAG 3-6: BOGOTÀ – NUQUÌ (PAZIFIK)

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug von Bogotá über Medellín nach Nuqui, einem kleinen Dorf an der Pazifikküste. Nach einem kurzen Rundgang durch das Dorf, geht es in einem kleinem Motorboot noch ca. 1 Stunde südlich entlang der Küste bis zur Ensenada de Coqui, wo, direkt am Meer, die Cabaña El Cantil spektakulär gelegen ist. 3 Übernachtungen in den Cabañas inkl. Vollpension
Erkunden Sie während der 3 Tage die atemberaubenden Strände und den direkt dan Strand anschließenden Regenwald.

Highlights:

• Kontrast Bogotá und Pazifikküste
• Abgeschiedenheit und Ruhe
• Atemberaubende Flora und Fauna
• Wale (zwischen Juni-Oktober)
• Vielzahl an endemischen Vogelarten
• Wassersport – Surfen, Kayak, Schnorcheln, Tauchen, etc
• Regenwald und Pazifischer Ozean

Unser Insidertipp:

Coffee Region

TAG 6: NUQUÍ – KAFFEEZONE

Nach dem Frühstück Rückfahrt mit dem Motorboot nach Nuqui und Transfer zum Flughafen. Flug über Medellín nach Pereira oder Armenia . Nach der Ankunft Transfer in eine schöne, typische Kaffeefinca.

Highlights:

• Kontrast Pazifikküste und Kaffeezone
• Sattgrüne Landschaften

Unser Insidertipp:

Coffee

TAG 7: KAFFEEZONE

Nach dem Frühstück ausführliche Besichtigung einer speziellen Kaffeehacienda, um den genauen Prozess des Kaffeeanbaus und der Kaffeeverarbeitung kennenzulernen. Danach geht es zum Cocora Tal mit atemberaubenden Landschaften, die wir entweder zu Fuß oder mit dem Pferd erforschen werden. Hier findet sich unter anderem der kolumbianische Nationalbaum, die Palma de Cera (die Wachspalme). Es ist eine der höchsten Palmenarten der Welt. Außerdem wird das malerische Dorf von Salento mit seinen tollen kleinen Straßen voller Kunsthandwerksstätten besucht.

Highlights:

• Alles über den Kaffee
• Wachspalmen
• Farbenfrohes Dorf Salento

Unser Insidertipp:

San Agustín Surroundings

TAG 8: KAFFEEZONE – SAN AGUSTÌN

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug über Bogotá nach Neiva. Nach der Ankunft in Neiva ca. 4-5 stündige Überlandfahrt entlang des Rio Magdalena durch immer aufregendere Berglandschaften bis nach San Agustín. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. 3 Nächte inkl. amerikanischem Frühstück.

Highlights:

• Grüne Hügellandschaften rund um San Agustin
• Fluss Magdalena

Unser Insidertipp:

San Agustín, Estrecho Magdalen

TAG 9: SAN AGUSTÌN

Morgendlicher ausführlicher Besuch des “Parque Archeológico de San Agustín“ mit Besichtigung der Mesitas A-B-C und D, der “Fuente Ceremonial de Lavapatas“ (Zeremonialbrunnen) und des Archäologischen Museums. Nachmittags Pferdeausritt zu den archäologischen Stätten von El Tablón und La Chaquira oder Fahrt zur Flussenge des Rio Magdalena.

Highlights:

• Kultur und Geschichte hautnah
• Extrem gut erhaltene archäologische Artefakte
• Sattgrüne Hügellandschaften

Unser Insidertipp:

San Agustin

TAG 10: SAN AGUSTÌN

Nach dem Frühstück Fahrt nach San José de Isnos, um den “Parque Archeológico“ von “Alto de los Ídolos” und “Alto de las Piedras”, sowie die spektakulären Wasserfälle “Salto del Mortiño“ zu besichtigen. Gegen Nachmittag Rückfahrt nach San Agustín und Zeit zum eigenen Erkunden des gemütlichen Dorfes.

Highlights:

• Archäologische Ausgrabungen in Isnos
• Wasserfall Salto Mortiño

Unser Insidertipp:

Cartagena

TAG 11: SAN AGUSTÌN – CARTAGENA

Am Morgen Überlandfahrt zurück nach Neiva. Flug von Neiva über Bogotá an die Karibikküste nach Cartagena. Nach der Ankunft Begrüßung durch den örtlichen Reiseleiter und Transfer in das Hotel. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. 3 Übernachtungen inkl. amerikanischem Frühstück.

Highlights:

• Kontrast San Agustin und Karibikküste
• Wasserfall Salto Mortiño
• Vielfältiges kulinarisches Angebot

Unser Insidertipp:

Den Sonnenuntergang von der Stadtmauer aus genießen.

Cartagena Frutas

TAG 12: CARTAGENA

Besichtigung Cartagenas, welches eines der eindruckvollsten Städte Lateinamerikas ist. Karibischer Flair und Lebensfreude, eine koloniale Altstadt, umringt von meterhohen Stadtmauern voller Geschichte und Kultur – einfach eine Stadt, in die man sich verliebt. Die Stadtrundfahrt führt in die Altstadt, deren historische Gebäude und Plätze ausführlich besichtigt werden, in das Kloster „La Popa“ und auf die Burg „San Felipe“. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung zum eigenen Erkunden der Altstadt und Baden im karibischen Meer.

Highlights:

• Historische Altstadt mit ihren verträumten Gassen
• Blick von der Stadtmauer (vor allem bei Sonnenuntergang)
• Castillo San Felipe
• Konvent La Popa

Unser Insidertipp:

Cartagena Islas del Rosario

TAG 13: CARTAGENA

Tagesausflug zu den Islas del Rosario inkl. Mittagessen. Besichtigt wird der natürliche Unterwasserzoo der Insel San Martin, wo man u. a. eine Delphin- und Haifischshow miterlebt und die Privatinsel Isla del Pirata, wo man genügend Zeit zum Baden, Erholen und Schnorcheln in der warmen und glasklaren Karibik hat. Rückkehr nach Cartagena im Laufe des Nachmittags. Transfers vom Hotel zum Hafen und zurück sind nicht inbegriffen, ebenso müssen die Hafengebühren und die Eintrittsgebühren zum Acuarium (Besuch optional) vor Ort bezahlt werden.

Highlights:

• Karibische, weiße Strände
• Kristallklares Wasser

Unser Insidertipp:

Cartagena by Night

TAG 14: CARTAGENA ABREISE

Im Laufe des Morgens Transfer zum Flughafen und Flug über Bogotá zurück nach Europa oder Fortsetzung der Reise mit einem Badeaufenthalt in Cartagena, Capurganá, Santa Marta, San Andrés oder Providencia.

Highlights:

Bogotá: Hotel Casa Deco www.hotelcasadeco.com
Pazifik: Ecolodge El Cantil www.elcantil.com
Kaffeezone: Hacienda Combia www.combia.com.co
San Agustin: Hotel Monasterio de San Agustin www.monasteriosanagustin.com
Cartagena: Hotel Monterrey www.hotelmonterrey.com.co

• Transfers und Transporte wie im Programm beschrieben in qualitativ gut ausgestatteten Autos, Vans und Bussen
• Unterkunft in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstück
• An der Pazifikküste Vollpension
• Örtliche mehrsprachige Reiseleitung
• Alle sonstigen im Programm beschriebenen Ausflüge, Exkursionen und Mahlzeiten
• Eintrittsgelder

• Innerkolumbianische Flüge
• Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
• Programm nicht erwähnte Leistungen
• Internationale Flughafengebühren (z. Z. 28 USD pro Pax)

Diese einmalige Rundreise bringt uns die Vielfalt Kolumbiens, seine freundlichen Leute, die koloniale Architektur und seine großartige Natur näher. Wir bereisen mitunter Gegenden, die touristisch noch wenig besucht sind und genießen so außergewöhnliche, authentische Erlebnisse wie zum Beispiel den Karneval in Barranquilla*.

Tourstopps: Bogotá – Medellín – Nuquí – Barranquilla – Cartagena – Mompox -Santa Marta/Tayrona

*Der Karneval in Barranquilla findet jedes Jahr Ende Februra/Anfang März statt

Angebot Einholen
Medellín

TAG 1: EUROPA – BOGOTÀ (-/-/-)

Flug von Europa via Frankfurt nach Bogota gemäß separater Flugbuchung. Ankunft am späten Abend
desselben Tages (Zeitverschiebung – 6 Std) und Transfer ins flughafennahe Hotel. Eine
Übernachtung in Bogota bevor wir am Folgetag nach Medellin weiterfliegen.

Highlights:

Guatapé

TAG 2: BOGOTÀ – MEDELLÌN – GUATAPÈ (F/-/A)

Nach dem frühen Frühstück fahren wir zum Flughafen und fliegen nach Medellin. Dort erwartet uns der Bus für den Tagesausflug nach Guatapé, einem sehr schön gelegenen Dorf an einem Stausee der Medellin mit Trinkwasser versorgt. Wir kommen auf dem Weg am Monolit ‚el Peñol‘ vorbei, wo wir kurz Halt machen. Vor Ort unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem Stausee und genießen die schöne Gegend und erfahren interessantes über das Hinterland vom Medellin und seine Geschichte. Wir haben genügend Zeit, um das malerische Dorf Guatapé zu besichtigen und dort auch einen guten Kaffee zu trinken.
Am späteren Nachmittag fahren wir nach Medellin zu unserem Hotel. Zu Abend essen wir in einem nahen gelegenen Restaurant. Wer möchte, kann abends noch das Nachtleben von ‚el Poblado’ genießen.

Highlights:

• Mildes Klima Medellins
• Ausblick von der Spitze des Fels El Peñol
• Farbenfrohes Dorf Guatapé
• Bootsfahrt auf dem See Guatapé
• Vielfältiges kulinarisches Angebot

Unser Insidertipp:

Chocó Coastline

TAG 3: MEDELLÌN – PAZIFIKKÜSTE (F/M/A)

Nach dem Frühstück fahren wir zum nahe der Innenstadt gelegenen nationalen Flughafen ‚Enrique Olaya Herrera’. Für unsere Reise nach Nuqui können wir insgesamt nur 10 kg Gepäck mitnehmen. Das Hauptgepäck verbleibt während unsereres Pazifikausfluges im Hotel. Nach der Ankunft am Flughafen in Nuqui an der Pazifikküste werden wir mit einem Schnellboot (ca. 1h) zur idylischen Lodge ‚El Cantil’ gebracht (3 Nächte inkl. Vollpension). Die Ausflüge während des Aufenthalts werden von einem zusätzlichen lokalen, naturkundlichen Guide begleitet. In El Cantil stehen uns insgesamt 7 grosszügige Cabañas zur Verfügung. Aus diesem Grund können wir dort bei einer größeren Gruppengrößen die Unterkunft im Einzelzimmer nicht garantieren.
Die Pazifikküste ist ein High-Light dieser Rundreise. Die einzigartige Natur und die Gewissheit, dass nur wenige Touristen an diesen wunderschönen Ort kommen, lassen ein ganz besonderes Gefühl aufkommen. Unsere Lodge liegt direkt am Meer. Die Cabañas sind aus wetterbeständigem Holz, mit Schindeldächern gedeckt und verfügen über hervorragende Badezimmer mit Blick auf den Regenwald, sowie Betten mit guten Matratzen und Moskitonetzen und eine Terrasse mit Meerblick und Hängematten.
Die Ausflüge während des Aufenthalts werden von einem zusätzlichen lokalen, naturkundlichen Guide begleitet. In unserem Hotel wird das Essen immer frisch zubereitet und besteht aus lokal erhältlichen Produkten. Fischliebhaber kommen hier voll auf die Rechnung. 3 Nächte mit Vollpension im Hotel

Highlights:

• Kontrast Medellín und Pazifikküste
• Abgeschiedenheit und Ruhe
• Atemberaubende Flora und Fauna
• Wale (zwischen Juni-Oktober)
• Vielzahl an endemischen Vogelarten
• Wassersport – Surfen, Kayak, Schnorcheln, Tauchen, etc
• Regenwald und Pazifischer Ozean

Unser Insidertipp:

Bei einem nächtlichen Bad im Pazifik, wird das fluoreszierendes Plankton sichtbar.

Chocó Beach

TAG 4: PAZIFIKKÜSTE (F/M/A)

In Nuqui ist erst einmal Ausspannen angesagt. Wir erkunden zu Fuss die nähere Umgebung, geniessen den Strand und erholen uns von den Reisestrapazen des Vortages.
Wer möchte kommt mit auf eine Strandwanderung zu einem kleinen Dorf, wo wir in den Thermalquellen baden können und etwas von der Lebensweise an der Pazifikküste erfahren können.

Highlights:

• Die heißen Quellen im Dorf Termales
• Wanderung entlang des Strandes

Unser Insidertipp:

Die mineralhaltigen Steine im Becken können für Gesichtsmasken genutzt werden.

Chocó Turtles

TAG 5: PAZIFIKKÜSTE (F/M/A)

Vormittags spektakulärer Dschungelausflug wo wir Flora und Fauna des Primärurwaldes der Pazifikküste kennen lernen. Mit etwas Glück finden wir die farbenfrohen Giftpfeilfrösche. Das Hotel stellt für die Wanderung einen ortskundigen Führer und Gummistiefel zur Verfügung.

Highlights:

• Wanderung durch den Regenwald
• Eine der giftigsten Froscharten
• Erfrischendes Bad im Wasserfall
• Kontrast der akustischen Kulisse des Strandes und des Regenwaldes

Unser Insidertipp:

Im Nachbardorf, Guachalito, kann nach traditionell hergestellter Viche (einheimischer Schnaps aus Zuckerrohr) erworben werben.

Chocó Whales

Tag 6: PAZIFIKKÜSTE – MEDELLÌN (F/-/A)

Mit dem Boot fahren wir nach dem Frühstück zurück nach Nuqui, wo wir noch genügend Zeit haben um durch das Dorf zu flanieren. Rückflug von der Pazifikküste nach Medellín. Transfer zum Hotel das wir bereits vom 2. Tag her kennen und wo sich unser Hauptgepäck befindet.
Nachmittags unternehmen wir eine Stadtrundfahrt. Erleben Sie eine aufregende Tour durch die Vergangenheit und Gegenwart Medellíns und lernen Sie mehr über die Transformation dieser faszinierenden Metropole. Sie erleben, was Medellíns Bürger über die geschichtliche Entwicklung der Stadt denken. Auch besuchen die Comune 13 mit den eindrücklichen Grafities und den bekannten Rolltreppen die das Armenviertel heute modern erschließen.
Abends gehen wir in ein Tangolokal wo wir zu Abend essen und eine Tango-Show geniessen und
den Tag ausklingen lassen.

Highlights:

• Die verschiedenen Facetten Medellíns
• Skulpturen Boteros
• Tiefe Einblick in die lokale Kultur und Geschichte

Unser Insidertipp:

Mit etwas Glück sehen wir Schildkröten schlüpfen.

Barranquilla Carnaval

TAG 7: MEDELLÌN – BARRANQUILLA (F/-/A)

Heute können wir den Tag langsam angehen und haben den Morgen zur freien Verfügung. Wer möchte, kann auf eigene Faust einen Stadtbummel unternehmen oder einfach die Hotelinfrastruktur genießen.
Nach dem Mittagessen (nicht inkl.) fahren wir mit dem Bus zum Flughafen Medellin der eine gute Stunde außerhalb der Stadt liegt und fliegen nach Barranquilla.
Barranquilla ist bereits im Karneval-Fieber und wer möchte, kann nach dem Transfer und dem Abendessen gerne noch losziehen, um etwas von dieser modernen Stadt zu besichtigen.

Highlights:

• Karibikflair in Barranquilla
• Erste Eindrücke des Karnevals

Unser Insidertipp:

Cartagena

TAG 8: KARNEVAL BARRANQUILLA – CARTAGENA (F/-/-)

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Stadtbesichtigung in Barranquilla und besuchen das historische Zentrum sowie das „Museo del Caribe“.
Am Nachmittag steht uns ein einmaliges High-Light bevor: Besuch des Karnevals von Barranquilla!
Nach dem Mittagessen (nicht inkl.) fahren wir zur Karneval-Meile. Wir haben Tribünenplätze und können den Umzug aus nächster Nähe bequem beobachten. Es ist ein einmaliges Spektakel und bietet super Sujets für Fotos. Aber auch Musik- und Tanzliebhaber kommen voll auf die Rechnung. Nach Rio ist der Karneval de Barranquilla wohl der beste – ein Geheimtipp.
Nach dem Umzug fahren wir der Küste entlang nach Cartagena. Dauer ca. 2.5 h. Wir verpflegen uns unterwegs. Abendessen nicht inklusive. Wir haben 2 Nächte in einem Hotel im zentral gelegenen Quartier Getsemani, von wo wir bequem die Innenstadt zu Fuß erkunden können.

Highlights:

• Kultur und Geschichte Barranquillas
• Das bunte Karneval-Treiben
• Koloniale Architektur Cartagenas

Unser Insidertipp:

Cartagena Frutas

TAG 9: CARTAGENA (F/-/A)

Morgens Stadtrundfahr mit ‚La Popa‘, ‚San Felipe‘ und Bummel zu Fuß durch die Innenstadt. Es empfiehlt sich nach dem Mittagessen eine Siesta einzuplanen, denn die Mittagssonne an der Karibikküste ist sehr heiß. Für den Nachmittag ist kein Programm vorgesehen und man kann auf eigene Faust die Innenstadt erkundigen, ein Museum besichtigen oder einfach die Hotelinfrastruktur genießen.
Wer gerne den ganzen Tag eine ‚Auszeit’ nehmen möchte, kann auf die Stadtrundfahrt verzichten. Bitte informieren Sie ihren Reiseleiter rechtzeitig.
Um ca. 17.00 h gehen wir auf die Stadtmauer um den spektakulären Sonnenuntergang bei einem Cocktail zu genießen. Anschließend gehen wir in die Altstadt oder ins beliebte Quartier Getsemani zum Abendessen. Wer Lust hat kann auch noch Salsa tanzen gehen oder eine Live Band genießen.

Highlights:

• Historische Altstadt mit ihren verträumten Gassen
• Blick von der Stadtmauer (vor allem bei Sonnenuntergang)
• Castillo San Felipe
• Konvent La Popa
• Vielfältiges kulinarisches Angebot

Unser Insidertipp:

Mompox

Tag 10: ÜBERLANDFAHRT NACH MOMPOX (F/-/A)

Nach dem Frühstück brechen wir zeitig auf, denn der Fahrtag ist heute recht lang: Es geht von Cartagena zunächst nach San Basilio de Palenque, einem kleinen afrokolumbianischen Dorf und dann weiter nach Mompox, dem am Rio Magdalena gelegenen Kolonialstädtchens. Hier haben in der Kolonialzeit die großen Radschaufeldampfer angelegt, welche Personen, Tiere und Waren von/nach Bogota gebracht haben. Mompox war ein blühendes Handelszentrum und der Eingang zu Kolumbien.
Ankunft am Abend im Hotel und erster Spaziergang durch das Dorf mit seiner ganz speziellen Stimmung. Die Zeit scheint hier vor mehr als 100 Jahren stehengeblieben zu sein.

Highlights:

• Afro-Kolumbianische Kultur in San Basilio de Palenque
• Mompox, am Ufer des Flusses Magdalenda

Unser Insidertipp:

Mompox ist bekannt für sein filigranes Kunsthandwerk, sicherlich findet sich hier das ein oder andere Souvenir.

Rio Magdalena

TAG 11: BOOTSAUSFLUG AUF DEM RIO MAGDALENA (F/-/A)

Vormittags unternehmen wir eine Flussfahrt auf dem ‚Rio Magdalena’ um die einmalige Gegend vom Wasser aus zu erkunden und auch Vögel zu beobachten. Am späteren Nachmittag – nach der hier üblichen Siesta – besichtigen wir Mompox zu Fuß. Die Geschichte dieses heute eher ‚verschlafenen’ Städtchens ist sehr spannend.

Highlights:

• Fahrt auf Kolumbiens wichtigstem Fluss
• Geschichte Mompox

Unser Insidertipp:

Santa Marta

Tag 12: FAHRT NACH SANTA MARTA (F/-/A)

Nach dem Frühstück fahren wir zunächst Richtung Aracataca, dem Geburtsort des weltbekannten Schriftstellers ‚Gabriel Garcia Marquez’. Hier kann man das Haus besichtigen in dem er Teile seiner Kindheit und Jugend verbrachte. Weiter nach Santa Marta wo wir 2 Nächte in einem Boutique Hotel in der Altstadt verbringen. Abendessen im Hotel oder in einem nahe gelegenen Restaurant.

Highlights:

• Aracataca, der Heimatort Gabriel Garcia Marquez
• Santa Marta, älteste Stadt Kolumbiens
• Spektakuläre Sonnenuntergänge Santa Martas

Unser Insidertipp:

Tayrona

TAG 13: SANTA MARTA UND TAYRONA NATIONALPARK (F/-/-)

Tag zur freien Verfügung in Santa Marta. Wer möchte kann eine Auszeit nehmen und die Stadt von Santa Marta zu Fuss erkunden, oder einen Ausflug nach Minca oder an einen Sandstrand unternehmen. Der Reiseleiter kann Sie gerne beraten.
Fakultativer Ausflug:
Wer möchte, kann den Tayrona Nationalpark besuchen. Sie unternehmen eine ca. 2 stündige Wanderung mit ca. 100 Höhenmeter. Im Nationalpark sehen Sie die atemberaubendsten Strände des südamerikanischen Kontinents Cañaveral, Arrecife, La Piscina. San Juan del Cabo bieten kilometerlange Sandstrände, Palmen, riesige Steinformationen am Strand und im Meer sowie eine wunderschöne Flora und Fauna. Der Besuch des NP findet mit einem englisch sprechenden Guide statt und beinhaltet Guide, Eintritt und Transfers. (Preis pro Person: 50 EUR). Die Teilnahme am Ausflug in den Tayrona NP muss ca. 5 Tage vorher bestätigt werden, damit der Guide gebucht und die Tickets im voraus gekauft werden können.
Das Abendessen ist heute nicht inklusive, da wir je nach Ausflug nicht gemeinsam rechtzeitig zurück sind. Es gibt sehr schöne Restaurants in der Altstadt von Santa Marta.

Highlights:

• Nationalpark Tayrona
• Einzigartige Strände
• Atemberaubende tropische Flora und Fauna

Unser Insidertipp:

Bogotá

TAG 14: SANTA MARTA – BOGOTÀ (F/-/-)

Am Vormittag können wir entweder das Zentrum von Santa Marta zu Fuß erkunden oder die Hotelinfrastruktur genießen. Ca. um 11 h Transfer zum Flughafen und Flug nach Bogotá. Transfer in unser Hotel, welches in der Altstadt von Bogotá liegt. Sofern wir pünktlich ankommen, bleibt noch Zeit für einen Stadtbummel zu Fuß durch die geschichtsträchtige Altstadt von Bogota.

Highlights:

• Kontrast Karibikküste und Bogotá

Unser Insidertipp:

Bogotá Graffity

Tag 15: HEIMFLUG (F/-/-)

Morgens nach dem Frühstück können noch bequem Ausflüge unternommen werden. Einiges kann man selbst unternehmen, wie z.B. Besuch des nahe gelegenen Goldmuseum, Stadtbummel oder eine Einkaufstour in ein Shopping Center. Der Reiseleiter berät Sie gerne. Wer möchte kann am Morgen auch an einer Stadtrundfahrt teilnehmen, welche sich am Vortag über das Hotel buchen lässt. Diese Ausflüge sind individuell und nicht inklusive.
Wir können unser Gepäck in einem gemeinsamen Hotelzimmer deponieren, das uns vor dem Transfer zum Flughafen am Nachmittag zum Umziehen zur Verfügung steht. Transfer ca. 16.30 zum Flughafen. Anschließend Check in und Abflug nach Europa gemäß individueller Flugbuchung. Morgens Ankunft in Europa. Individuelle Heimreise ab Ankunftsflughafen.
Alternativ: Verlängerungsprogramm

Highlights:

Bogotá: Hotel Aloft www.espanol.marriott.com
Medellín: Hotel La Campana Boutique www.lacampanahotelboutique.com
Nuqui: El Cantil www.elcantil.com
Baranquilla: Hotel Majestic www.hotelmajesticbarranquilla.com
Cartagena: Hotel Casa Mara www.casamara.com.co
Mompox: Portal La Marquesa www.portaldelamarquesa.com
Santa Marta: Placita Vieja www.placitavieja.com
Bogotá: Hotel Casa Deco www.hotelcasadeco.com
• Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung, ergänzt durch örtliche spanischsprachige in Nuqui, Medellín, Cartagena, Barranquilla, Mompox, Tayrona Park
• Sämtliche Transfers und angegebenen Transporte in qualitativ sehr guten Autos, Vans und Bussen
• Unterbringung in angegebenen Hotels oder gleicher Kategorie mit Frühstück inklusive
• Eintritt für Tribünenplatz Karneval Barranquilla
• Alle sonstigen im Programm aufgeführten Ausflüge, Exkursionen und Mahlzeiten
• Eintrittsgelder und interessantes Informationsmaterial in deutscher Sprache
• Mahlzeiten wie erwähnt: F=Frühstück / M=Mittagessen / A=Abendessen
• Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
• Im Programm nicht erwähnte Leistungen
• Langstreckenflüge
• Innerkolumbianische Flüge und Flughafengebühren
• Versicherungsleistungen